GESCHICHTE

 

Jürgen Zimmer (Jogi) wurde im April 1957 geboren.
Seine erste Gitarre bekam er im Alter von neun Jahren zu Weihnachten geschenkt.
Als er ein Jahr später einen "Mr. Hit" (Gerät zum Abspielen großer, runder, schwarzer
Tonträger) bekam und seine erste Platte (Jimi Hendrix - Are You Experienced) darauf
hörte, war sofort klar, was er auf der Gitarre spielen wollte. Blues und Rock  'n Roll.

Dem sonderbaren Gitarrenlehrer wurde gekündigt.

Von nun an orientierte er sich bei seinem Gitarrenspiel an:

Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Rory Gallagher, Ten Years After

Band- und Bühnenerfahrung sammelte er in den folgenden Jahren bei diversen
Formationen und Schülerbands. Beim Studium der Musikpädagogik vertiefte er
seine theoretischen Kenntnisse und spielte dort in verschiedenen Jazz-Bands.
Danach agierte er viele Jahre in mehreren Rockgruppen, bis er sich schließlich
nach langem Besetzungskarussel aus dem öffentlichen Musikgeschehen zurückzog.

Jetzt ist die Zeit wieder reif, ein neues Projekt auf den Weg zu bringen:

eine Blues-Rock-Band.